Berner Rose

Herbstapfel

Pflückreife

Ende September – Anfang Oktober

Genussreife

November – Februar

 

Frucht:

 

mittelgroß, unregelmäßig geformt, Fruchtfleisch mittelfest, süßsäuerlicher Geschmack

Wuchs:

zuerst stark, später nachlassend

 

Eigenschaft:

alte Tafelsorte

 

 

 

Bratapfel Rezeptidee

Bratapfel – Jasmina Stangl

 

Backrohr auf 180°C vorheizen

4 Äpfel

waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen

 

Auf das Backblech geben und bei 180 °C ca. 45 Minuten garen
in einem Teil von

500ml Milch

 

1 Pkg Vanillepuddingpulver

anrühren, die restliche Milch mit

2 EL Zucker

 

aufkochen, Puddingpulver einrühren und mind. 1 Min. langsam kochen

 

Äpfel auf Teller portionieren,

Marmelade

 

in die Kerngehäuseöffnung füllen. Den Pudding außen herumgeben. Wer mag, kann noch

Rosinen

herumstreuen

Öl (3cm hoch erhitzt) 

langsam, beidseitig backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Öl soll nicht zu kalt sein – Teig saugt sonst zu viel Fett.

Das Öl soll nicht zu heiß sein – der Teig ist sonst nicht durchgebacken und die Äpfel noch hart.

Probe, einen Tropfen Teig ins Öl tropfen – bäckt langsam braun

 

+ + + + + + + + + +

Beitrags-Archiv

+ + + + + + + + + +